Die heilpädagogische Michaelschule betreut die Kinder mit verschiedenen körperlichen und intellektuellen Entwicklungsproblemen.

Die Schule ist autorisiert und hat 20-jährige heilpädagogische Erfahrung.

Weiter

 Die Arbeit in der Schule umfasst:

  • heilpädagogische Allgemeinbildung (9 Jahre);
  • Berufsausbildung (1 Jahr);

Der ganze Ausbildungsprozess hat therapeutische Begleitung:  Massage, Heileurythmie, Arttherapie, sensomotorische Entwicklung, Reittherapie, Hilfe des Logopäden und Psychologen.

In der Arbeit wird das Prinzip des individuellen Eingehens auf jeden Schüler verwendet.

Eine grosse Rolle spielt in der Schule Kunst: Malen, Theater, Puppentheater, Musik und Chor;

Es gibt Arbeitsunterrichte: Handwerken, Sticken, Stricken, Filzarbeit,  Mosaik, Holzarbeit.

In der Schule arbeiten hochqualifizierte Pädagogen.

Die Anzahl der Kinder in der Klasse beträgt 5-10 Schüler.

Die Schule organisiert regelmäßig thematische Ausflüge.

Es gibt einmal am Tag eine gemeinsame Mahlzeit.

Die Schule hat einen geschützten Hof und gut eingerichteten Spielplatz.

Die Unterrichte dauern: 

In Anfangsklassen: von 9.30 bis13.00 Uhr

In den höheren Klassen: von 9.30 bis15.10 Uhr